seit 1999
Exkursionen
Reisen
      Seminare
... geologisch erleben





Exkursionstermine
Geo-Hits für Kids
Kontakt / Anmeldung
Über uns
Inhaltsübersicht
Tagesexkursionen
Mehrtagesexkursionen
Reisen
Seminare
Exkursionsbilder


 Mallorca/Spanien
 Kinnekulle/Schweden
 Island
 Bretagne/Frankreich
 La Palma/Kanaren
 Organisatorisches
 Ausrüstung











 
 

 
Mittelschweden: Rund um den Kinnekulle 22. – 28. Mai 2019

Ziel unserer Exkursion ist das schwedische Tafelbergland in Västergötland am Vänernsee. Hier sind unter einer ca. 270 Mio. Jahre alten Basaltdecke (Foto unten links) Sedimente aus dem Kambrium, Ordovizium und Silur erhalten geblieben, die es sonst nur noch an wenigen Stellen Skandinaviens gibt. Vier dieser Tafelberge mit ihren speziellen Besonderheiten gehören zum Exkursionsprogramm. 


Ein Schwerpunkt der Exkursion sind fossilreiche Sedimentgesteine, die wir in mehreren Steinbrüchen kennen lernen werden (Fotos unten). Wir begeben uns dort auf die Suche nach bis zu 540 Mio. Jahre alten Lebensspuren und Fossilien.



Verschiedene Trilobiten, armdicke und meterlange Orthoceraten sowie die mit den Seeigeln verwandten Cystoideen gibt es in Geotopen von Naturparks zu bestaunen (Fotos unten). Besonders dekorativ sind die Cystoideen, wenn sie innen hohl und mit Kristallrasen ausgekleidet sind
(Foto unten rechts).  


Auch den Kinne-Basalt am Top der Tafelberge und die Spuren der Eiszeiten werden wir erkunden. So besuchen wir unter anderem riesige, durch eiszeitliche Schmelzwässer entstandene Gletschermühlen (Foto unten links) und werden über mehr als 600 Mio. Jahre alte Landoberflächen wandern, die durch Gletscherschrammen stark überprägt sind (Foto unten Mitte).
Vom Gletscher geschliffene Gesteinsoberflächen wurden bei Husaby von den Menschen der Bronzezeit genutzt, um fantastische Motive einzuritzen (Foto unten rechts) – Kulturtransfer aus der vordigitalen Zeit!


Schweden geologisch erleben bedeutet gleichzeitig auch ein intensives Naturerlebnis. Wir wandern über blühende Wiesen (Foto unten links) und durch Ulmenwälder. Selbst eine abendliche Elchpirsch wird nicht fehlen. Und beim Picknick in der Mittagspause fühlt man sich, als ob das Seeufer nur für uns geschaffen wäre (Foto unten Mitte).




Unsere Unterkunft auf dieser Exkursion wird typisch schwedisch sein, in bunten, skandinavisch eingerichteten Holzhäusern mit Einzel- und Doppelzimmern (Foto oben rechts).

         
         Programm

                   
1. Tag:
geologische Einführung, Wasserfall und Staustufen von Trollhättan, Basaltplateau des Kinnekulle;
2. Tag:
Aufschlüsse rund um den Kinnekulle (Präkambrium bis Silur);
3. Tag:
Kambrium von Lugnas, Mühlsteinmuseum, kambrischer Ölschiefer;
4. Tag: 
Ordovizium im Bereich Skövde;
5. Tag:
Hunneberg (mit Elchpirsch);
6. Tag:
fossiles Küstenkliff am Kinnekulle, ordovizische Meteoriten, steinzeitliche Felsritzung, Husaby-Kirche;
7. Tag:
Eiszeitmorphologie, Ordovizium von Västerplana, Gletschermühlen von Brobacka, Ende der Exkursion in Göteborg.


Leistungen:
Exkursionsleitung durch die Geologen Dr. E. und A. Hincke ab/bis Göteborg; ausführliche Exkursionsunterlagen; Buchung der Mietwagen und Vermittlung von Fahrgemeinschaften; auf Wunsch Buchung von Unterkunft und Flug sowie Hilfe bei der Reiseplanung.
Nachbesprechung zur Exkursion; Bilder-DVD.
Preis: EUR  560,-
Termin: 22. – 28. Mai 2019 (7 Tage, Mittwoch bis Dienstag)
Anmeldung: bis 15. Februar 2019;  Kennziffer: R 2
Teilnehmerzahl:  10 - 20 Personen
Leitung: Diplom-Geologen Dr. Evelyn und Andreas Hincke
Organisatorisches: Die Exkursion beginnt und endet in Göteborg/Schweden. An- und Abreise erfolgen individuell (z. B. Flug oder Fähre ab Deutschland). Wir sind gerne bei der Anreiseplanung behilflich!

Vor Ort findet die Exkursion in Fahrgemeinschaften mit Privat- und/oder Mietwagen statt. Die
Buchung der Mietwagen kann auch durch uns erfolgen.

Übernachtungsstandort während der Tour wird Hällekis sein. Als Unterkunft planen wir das Vandrarhem Hällekis (Dz/Ez mit Bad, Küchenzeile und Essplatz für ca. EUR 40,- pro Nacht und Person). Die Zimmer müssen von den Gästen selber saubergehalten werden. Handtücher, Geschirrhandtücher, Bettwäsche sind mitzubringen; Bettwäsche kann gegen Gebühr auch ausgeliehen werden.

Jeder Teilnehmer zahlt Kosten für Fahrt, Unterkunft, Verpflegung und Eintritte vor Ort selbst.


Falls Sie an dieser Reise interessiert sind, sollten Sie auch die weiteren Reiseinformationen lesen!
Ausrüstung:
  • feste Wanderschuhe mit Profilsohle
  • Helm, Warnweste, Hammer, Lupe (kostenlose Ausleihe auf Anfrage),
  • eventuell Flachmeißel mit Griffschutz
  • Regenjacke, Regenhose oder Regenponcho, Schirm,
  • Kopfbedeckung, Sonnencreme,
  • Rucksack, Wanderstöcke;
  • Taschenmesser, Pinzette, Taschenlampe;
  • zum Sammeln und Verpacken: Plastikbeutel, Notizbuch, Tesakrepp, wasserfester Stift, Zeitungspapier, Schmutzbürste; 
  • Thermoskanne, Besteck, Sitzunterlage;
  • Navigationsgerät oder Karten des Exkursionsgebietes;
  • Mobiltelefon, Fotoapparat
Weitere Ausrüstungsempfehlungen finden Sie unter Ausrüstung.
Bei Interesse bitte anklicken: Geschäftsbedingungen, Anmeldung. Falls Sie Fragen haben, senden Sie uns gerne ein E-Mail (über Ihr Mail-Programm) bzw. ein E-Mail-Formular (über unsere Adresse) oder rufen Sie uns an (Tel./Fax 04168-91 84 48).


 
Seitenanfang
Terminübersicht 
Geo-Reise "Mallorca wandernd geologisch erleben"
Geo-Reise "Island - mit dem Bus durchs Hochland"
Geo-Reise "Die Bretagne geologisch erleben"
Geo-Reise "Kanareninsel La Palma geologisch erleben"
Organisatorisches, Auslandsreisen
Startseite
Datenschutzerklärung