seit 1999
Exkursionen
Reisen
      Seminare
... geologisch erleben





Exkursionstermine
Geo-Hits für Kids
Kontakt / Anmeldung
Über uns
Inhaltsübersicht
Tagesexkursionen
Mehrtagesexkursionen
Reisen
Seminare
Exkursionsbilder


 Zyperns Südwesten
 Cornwall / GB
 Südnorwegen
 Kapverden
 Organisatorisches
 Ausrüstung











 
 

 
Cornwall geologisch erleben 17. – 26. Mai 2020
Cornwall und der Weg dorthin – das sind malerische, tief eingeschnittene Buchten und schroffe Felsenküsten, das ist das Dartmoor mit seinen wilden Ponys und eindrucksvollen Granitfelsburgen und das sind auch die Industriedenkmäler in einsamer Gegend, die von einstiger intensiver Bergbautätigkeit zeugen.

Die markantesten Gesteine Cornwalls sind Granite, die unter anderem im Dartmoor und am Land´s End die Landschaft prägen (Fotos unten). Oft bilden sie markante Felsen, “Tors” genannt, die sich unvermittelt über ihre Umgebung erheben. An die Granite sind auch die bedeutendsten Lagerstätten gebunden: Zinn als Vererzung im Granit, Kaolin als Verwitterungsprodukt des Granits.



Schon zu Zeiten der Römer wurde Bergbau auf Zinn betrieben. Vor 150 Jahren wurden die Stollen sogar bis weit unter das Meer vorgetrieben. Heute zeugen nur noch die zahlreichen markanten Ruinen der Maschinenhäuser vom früheren Bergbau (Fotos unten links und Mitte).
 

Kaolin hingegen wird noch heute großflächig abgebaut (Foto unten links). Wie auch bei uns versucht man, ausgebeutete Gruben einer neuen Nutzung zuzuführen: In einer von ihnen wurde in Cornwall vor einigen Jahren das “Projekt Eden” verwirklicht, Gärten, die durch riesige Glaskuppeln gegen Umwelteinflüsse abgeschirmt sind.


Neben Graniten prägen in vielen Bereichen Rotsandsteine die Landschaft – teils stammen sie aus dem devonischen “Old Red”, teils aus der Permotrias, hier auch als “New Red” bezeichnet. Sie entstanden während Festlandsphasen mit Wüstenklima.



Erleben Sie mit uns in bezaubernder Landschaft eindruckvolle Zeugnisse, wie zum Beispiel liegende Großfalten und wagenradgroße Ammoniten aus der geologischen Vergangenheit von Großbritanniens Südwesten!


         
         Programm

                   
1. Tag:
geologische Einführung, Lyme Regis (Großammoniten)
2. Tag:
Dartmoor: Hay Tor und Lydford Gorge (Schlucht); Granit-Wollsäcke
3. Tag:
Küstenaufschlüsse bei Torquay
4. Tag: 
Metamorphite am Start Point
5. Tag:
Ophiolith-Gesteine (unter anderem Serpentinite) am Lizard Point; Gneise
6. Tag:
Granitküste und wild zerklüftete Granitlandschaft von Land´s End
7. Tag:
Küste von Godrevy bis Tintagel; Blowholes; Zinngranite und Bergbau
8. Tag:
Bude Bay, Clovelley, Hartland
9. Tag:
Vale of Rocks; Lias von Watchet
10. Tag:
Cheddar Gorge, Wells Cathedral; Ende der Exkursion in Bristol


Leistungen:
Exkursionsleitung durch die Geologen Dr. E., A. und K. Hincke ab/bis Bristol; ausführliche Exkursionsunterlagen; Buchung der Unterkünfte, der Mietwagen und Vermittlung von Fahrgemeinschaften; auf Wunsch auch Buchung von Flügen, Fähren und Hilfe bei der Anreiseplanung.
Nachbesprechung zur Exkursion; Bilder-DVD.
Preis: EUR  800,-
Termin: 17. – 26. Mai 2020 (10 Tage, Sonntag bis Dienstag)
Anmeldung: bis 15. Februar 2020;  Kennziffer: R 2
Teilnehmerzahl:  10 - 20 Personen
Leitung: Diplom-Geologen Dr. Evelyn, Andreas und Kathrin Hincke
Organisatorisches:
Die Rundreise beginnt und endet in Bristol/Grobritannien. Die An-/Abreise erfolgt individuell. Wir sind gerne bei der Anreiseplanung behilflich! KLM-Flüge nach Bristol sind ab Hambrg und neun weiteren deutschen Flughäfen möglich (H/R ab 140 Euro – Stand 11/2019).
 
Vor Ort findet die Exkursion in Fahrgemeinschaften mit selbstgelenkten Privat-/Mietwagen oder Kleinbussen ab/bis Bristol statt. Die Buchung der Mietwagen kann durch uns erfolgen.
Während der Tour sind drei Übernachtungsstandorte vorgesehen.

Jeder Teilnehmer zahlt Kosten für Fahrt, Unterkunft, Verpflegung und Eintritte vor Ort selbst.


Falls Sie an dieser Reise interessiert sind, sollten Sie auch die weiteren Reiseinformationen lesen!
Ausrüstung:
  • feste Wanderschuhe mit Profilsohle
  • Hammer, Lupe (kostenlose Ausleihe auf Anfrage), Warnweste
  • Regenjacke, Regenhose oder Regenponcho, Schirm,
  • Kopfbedeckung, Sonnencreme,
  • Rucksack, Wanderstöcke;
  • Taschenmesser, Pinzette, Taschenlampe;
  • zum Sammeln und Verpacken: Plastikbeutel, Notizbuch, Tesakrepp, wasserfester Stift, Zeitungspapier, Schmutzbürste; 
  • Thermoskanne, Besteck, Sitzunterlage;
  • Navigationsgerät oder Karten des Exkursionsgebietes;
  • Mobiltelefon, Fotoapparat
Weitere Ausrüstungsempfehlungen finden Sie unter Ausrüstung.
Bei Interesse bitte anklicken: Geschäftsbedingungen, Anmeldung. Falls Sie Fragen haben, senden Sie uns gerne ein E-Mail (über Ihr Mail-Programm) bzw. ein E-Mail-Formular (über unsere Adresse) oder rufen Sie uns an (Telefon: 04168-91 84 48).


 
Seitenanfang
Terminübersicht 
Geo-Reise "Zyperns Südwesten"
Geo-Reise "Südnorwegen und seine Minerale"
Geo-Reise "Kapverden – die Inseln Santiago und Fogo"
Organisatorisches, Auslandsreisen
Startseite
Datenschutzerklärung