seit 1999
Exkursionen
Reisen
      Seminare
... geologisch erleben





Exkursionstermine
Geo-Hits für Kids
Kontakt / Anmeldung
Über uns
Inhaltsübersicht
Tagesexkursionen
Mehrtagesexkursionen
Reisen
Seminare
Exkursionsbilder



 Einführung Geologie
 Grundl. Paläontologie
 Gesteinsbestimmung
 Meteorite







 
 


 
S 1  –   Einführung in die Geologie 19./20. Januar 2019
Nach einer kurzen Einführung zur Entstehung und zum Aufbau der Erde werden wir uns im ersten Teil der Veranstaltung den Prozessen zuwenden, die an der oder nahe der Erdoberfläche ablaufen: physikalische, chemische und biologische Verwitterung, Abtragung, Transport, Sedimentation und Diagenese. Dabei werden auch wichtige geologische Grundprinzipien (z.B. Aktualismus, stratigraphisches Prinzip) erläutert.
Der zweite Teil befasst sich mit Prozessen, die ihren Ursprung im Erdinneren haben. Plattentektonik, Gebirgsbildung, Metamorphose und Deformation sowie die Bildung von Schmelzen in Erdmantel und Erdkruste sind einige wichtige Themen. Abschließend werden wir uns mit den Methoden zur Altersdatierung von Gesteinen beschäftigen.
Leistungen: Seminarleitung durch die Geologinnen Dr. Evelyn und Kathrin Hincke, ausführliche Seminarunterlagen, Bereitstellung von Übungs- und Bestimmungsmaterial, auf Wunsch: Lupenausleihe.
Bei Bedarf: Abhol- und Bring-Service zur S-Bahn Hamburg-Harburg (9.30 bzw. 16.30 Uhr).
Preis: EUR 150,-  zahlbar während des Seminars
Termin und Ort: 19. und 20. Januar 2019,  bei Rade (Landkreis Harburg, 30 km südlich Hamburg)
Zeit: Sa. und So. jeweils von 10.00 – 16.00 Uhr
Teilnehmerzahl: 8 – 14 Personen
Anmeldung: bis 3. Januar 2019,  Kennziffer: S 1     
Organisatorisches: Eine genaue Treffpunktskizze wird mit der Anmeldebestätigung zugesandt.
Etwa alle zwei Stunden werden wir kurze Pausen einlegen. Für die Mittagspause ist ein
Buffet geplant, zu dem jeder Teilnehmer nach Möglichkeit etwas beiträgt.
Falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, helfen wir Ihnen gerne. Nach ihren Wünschen und in ihrem Auftrag buchen wir Übernachtung mit Frühstück in einem Hotel oder einem Gasthof. Alternativ senden wir Ihnen Anschriften von Hotels oder Gasthöfen zu und Sie buchen selber.
Jeder Teilnehmer zahlt Kosten für Unterkunft und Verpflegung vor Ort selber.
Mitzubringen: Lupe (falls vorhanden, kann ansonsten auch ausgeliehen werden), Taschenmesser, Schreibzeug, Zeichenpapier, Bleistift;
für die Mittagspause einen Beitrag zum Buffet.
Bei Interesse bitte anklicken: Geschäftsbedingungen, Anmeldung. Falls Sie Fragen haben, senden Sie uns gern ein E-Mail (über Ihr Mail-Programm) bzw. ein E-Mail-Formular (über unsere Adresse) oder rufen Sie uns an (Tel./Fax: 04168-91 84 48).

  
 
Seitenanfang
nächstes Seminar
Terminübersicht 

 
S 2  –  Grundlagen der Paläontologie 9./10. Feb. 2019
Am ersten Tag beschäftigen wir uns mit all den Vorgängen, die zwischen dem Sterben eines Einzelindividuums und der Überlieferung als "Versteinerung" ablaufen. Diese Fossilisation erfolgt über zahlreiche Schritte und ist in hohem Maße abhängig von den Umweltbedingungen und der Art des umgebenden Sediments.
Am zweiten Tag werden Grundlagen der Evolution sowohl des Einzelindividuums als auch der stammesgeschichtlichen Entwicklung besprochen. Wann und wie trat erstes Leben auf und wie entwickelte es sich weiter? Welche Rolle spielte der Sauerstoff in der Atmosphäre? Wie definiert sich eine "Art"? Was sind Leitfossilien und wie gut ist ihre Aussagekraft?
Mit Hilfe zahlreicher Fossilbeispiele werden wir Ihnen Lehrreiches und Interessantes vermitteln!

Leistungen: Seminarleitung durch die Geologinnen Dr. Evelyn und Kathrin Hincke, ausführliche Seminarunterlagen, Bereitstellung von Gesteinsproben, auf Wunsch: Lupenausleihe.
Bei Bedarf: Abhol- und Bring-Service zur S-Bahn Hamburg-Harburg (9.30 bzw. 16.30 Uhr).
Preis: EUR 150,-  zahlbar während des Seminars
Termin und Ort: 9. und 10. Februar 2019,  bei Rade (Landkreis Harburg, 30 km südlich Hamburg)
Zeit: Sa. und So. jeweils von 10.00 – 16.00 Uhr
Teilnehmerzahl: 8 – 14 Personen
Anmeldung: bis 20. Januar 2019,  Kennziffer: S 2
Organisatorisches: Eine genaue Treffpunktskizze wird mit der Anmeldebestätigung zugesandt.
Etwa alle zwei Stunden werden wir kurze Pausen einlegen. Für die Mittagspause ist ein
Buffet geplant, zu dem jeder Teilnehmer nach Möglichkeit etwas beiträgt.

Falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, helfen wir Ihnen gerne. Nach ihren Wünschen und in ihrem Auftrag buchen wir Übernachtung mit Frühstück in einem Hotel oder einem Gasthof. Alternativ senden wir Ihnen Anschriften von Hotels oder Gasthöfen zu und Sie buchen selber.
Jeder Teilnehmer zahlt Kosten für Unterkunft und Verpflegung vor Ort selber.
Mitzubringen: Lupe (falls vorhanden, kann ansonsten auch ausgeliehen werden), Taschenmesser, Schreibzeug, Zeichenpapier, Bleistift;
für die Mittagspause einen Beitrag zum Buffet.

Bei Interesse bitte anklicken: Geschäftsbedingungen, Anmeldung. Falls Sie Fragen haben, senden Sie uns gern ein E-Mail (über Ihr Mail-Programm) bzw. ein E-Mail-Formular (über unsere Adresse) oder rufen Sie uns an (Tel./Fax: 04168-91 84 48).

 
 
Seitenanfang
nächstes Seminar
Terminübersicht 

 
S 3  –  Gesteinsbestimmung
30./31. März 2019
Ein ganzes Wochenende werden wir uns intensiv mit Gesteinen beschäftigen: mit ihrer Einteilung in die drei Gruppen der Magmatite, Metamorphite und Sedimentite, mit ihren Bildungsbedingungen und ihrer genauen Benennung anhand der in ihnen vorkommenden Minerale. Mit Hilfe der Gesteinsmerkmale werden Sie lernen, die "Geschichte" eines Gesteins zu entschlüsseln.
Das Seminar eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.

Leistungen: Seminarleitung durch die Geologinnen Dr. Evelyn und Kathrin Hincke; ausführliche Seminarunterlagen, Bereitstellung von Bestimmungs- und Übungsmaterial,
auf Wunsch: Lupenausleihe.
Bei Bedarf: Abhol- und Bring-Service zur S-Bahn Hamburg-Harburg (9.30 bzw. 16.30 Uhr).
Preis: EUR 150,-  zahlbar während des Seminars
Termin und Ort: 30. und 31. März 2019,  bei Rade (Landkreis Harburg, 30 km südlich Hamburg)
Zeit: Sa. und So. jeweils von 10.00 – 16.00 Uhr
Teilnehmerzahl: 8 – 14 Personen
Anmeldung: bis 1. März  2019,  Kennziffer: S 3
Organisatorisches: Eine genaue Treffpunktskizze wird mit der Anmeldebestätigung zugesandt.
Etwa alle zwei Stunden werden wir kurze Pausen einlegen. Für die Mittagspause ist ein
Buffet geplant, zu dem jeder Teilnehmer nach Möglichkeit etwas beiträgt.

Falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, helfen wir Ihnen gerne. Nach ihren Wünschen und in ihrem Auftrag buchen wir Übernachtung mit Frühstück in einem Hotel oder einem Gasthof. Alternativ senden wir Ihnen Anschriften von Hotels oder Gasthöfen zu und Sie buchen selber.  
Jeder Teilnehmer zahlt Kosten für Unterkunft und Verpflegung vor Ort selber.
Mitzubringen: Schreibzeug, Zeichenpapier, Bleistift, sofern vorhanden: eine Lupe (kann auch kostenlos geliehen werden);
für die Mittagspause einen Beitrag zum Buffet.
Bei Interesse bitte anklicken: Geschäftsbedingungen, Anmeldung. Falls Sie Fragen haben, senden Sie uns gern ein E-Mail (über Ihr Mail-Programm) bzw. ein E-Mail-Formular (über unsere Adresse) oder rufen Sie uns an (Tel./Fax: 04168-91 84 48).

 

Seitenanfang
nächstes Seminar
Terminübersicht 


S 4  –  Meteorite – auch zum Anfassen
30. April/1. Mai 2019
Der passionierte Meteoritensammler Werner Michel ermöglicht uns Zugang zu seiner umfangreichen Sammlung! Hier bietet sich Gelegenheit, Meteorite selber in die Hand zu nehmen und unter Anleitung mit der Lupe zu betrachten. Wir werden unter anderem Meteorite aus der Frühzeit des Sonnensystems sowie vom Mars und vom Mond bestaunen können.
Aber auch die Theorie wird nicht zu kurz kommen. Meteorite liefern uns eine Fülle an Informationen, zum  Beispiel über die Bestandteile unseres Sonnensystems, über den Schalenbau unserer Erde, über die Zusammensetzung von Erdkern und Erdmantel und sogar über die Gesteine auf Mond und Mars!

Leistungen: Seminarleitung durch Werner Michel und die Geologin Dr. Evelyn Hincke; ausführliche Seminarunterlagen, Bereitstellung von Bestimmungs- und Übungsmaterial,
auf Wunsch: Lupenausleihe.
Preis: EUR 150,-  zahlbar während des Seminars
Termin und Ort: 30. April und 1. Mai 2019,  im nördlichen Odenwald
Zeit: Sa. und So. jeweils von 10.00 – 16.00 Uhr
Teilnehmerzahl: 8 – 14 Personen
Anmeldung: bis 1. April  2019,  Kennziffer: S 4
Organisatorisches: Eine genaue Treffpunktskizze wird mit der Anmeldebestätigung zugesandt.
Etwa alle zwei Stunden werden wir kurze Pausen einlegen. Für die Mittagspause ist ein
Buffet geplant, zu dem jeder Teilnehmer nach Möglichkeit etwas beiträgt.

Falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, helfen wir Ihnen gerne. Nach ihren Wünschen und in ihrem Auftrag buchen wir Übernachtung mit Frühstück in einem Hotel oder einem Gasthof. Alternativ senden wir Ihnen Anschriften von Hotels oder Gasthöfen zu und Sie buchen selber.  
Jeder Teilnehmer zahlt Kosten für Unterkunft und Verpflegung vor Ort selber.
Mitzubringen: Schreibzeug, Zeichenpapier, Bleistift, sofern vorhanden: eine Lupe (kann auch kostenlos geliehen werden);
für die Mittagspause einen Beitrag zum Buffet.
Bei Interesse bitte anklicken: Geschäftsbedingungen, Anmeldung. Falls Sie Fragen haben, senden Sie uns gern ein E-Mail (über Ihr Mail-Programm) bzw. ein E-Mail-Formular (über unsere Adresse) oder rufen Sie uns an (Tel./Fax: 04168-91 84 48).


 
Seitenanfang
Terminübersicht
Exkursionsbilder
Startseite
Datenschutzerklärung