zurück




Fund, Präparation und
Foto: G. Kircher


Präparierte Seeigel lassen ihre Platten, Stachelwarzen und Ambulakral-Felder erkennen.