zurück 
nächstes Bild


Foto: I. Fortmann

Der Mohorner Porphyrfächer besteht aus plattig brechendem Rhyolith - einem felsischen vulkanischen Gestein.