seit 1999
Exkursionen
Reisen
      Seminare
... geologisch erleben





Exkursionstermine
Geo-Hits für Kids
Kontakt / Anmeldung
Seminare
Inhaltsübersicht
Tagesexkursionen
Mehrtagesexkursionen
Reisen
Über uns
Exkursionsbilder



 Wer wir sind
 Unsere Verstärkung
 Unser Konzept
 Das Besondere an uns











   

Wir, Evelyn und Andreas Hincke, sind beide Diplom-Geologen und haben 1999 "... geologisch erleben" gegründet. Seit 2014 arbeiten wir zusammen mit unserer ältesten Tochter Kathrin, die ebenfalls Diplom-Geologin ist. Einzeln oder gemeinsam leiten wir die meisten der geologischen Exkursionen und Reisen ins In- und Ausland sowie die Seminare.  


Evelyn Hincke
Andreas Hincke
Kathrin Hincke

Unser geologischer Hintergrund:


Dr. Evelyn Hincke:
Jg. 1957,
Dipl.-Geologin/Paläontologin
Andreas Hincke:
Jg. 1956, Dipl.-Geologe/Paläontologe
Kathrin Hincke:
Jg. 1986, Dipl.-Geologin/Paläontologin
>
Studium der Geologie/Paläonto- logie an der Universität Hamburg
>
Diplomarbeit über Granite und Gneise des Südschwarzwaldes
>
wissenschaftliche Arbeit und Dissertation über Tektonik im Südschwarzwald
>
1986 – 1989 und seit 1998 Lehr- beauftragte für Geologie an der Universität Hamburg (u. a. für Luftbildgeologie, regionale Geo- logie, Exkursionen)
>
Studium der Geologie/Paläonto-
logie an der Universität Hamburg

>
Diplomarbeit über Kalke und Bauxite im Kallidromongebirge (Griechenland)
>
wissenschaftliche Arbeit in und über die Bröggerhalbinsel auf Spitzbergen 
> mehrjährige Lehrerfahrung an der Universität Hamburg
>
1988 – 2003 Baugrundgutachter und Bohrungsgeologe 
>
Studium der Geologie/Paläonto- logie an den Universitäten Ham- burg und Granada/Spanien
> Diplomarbeit über Sedimentolo- gie und Tektonik in Nordspanien
>
mehrjährige Lehrerfahrung als Tutorin an der Universität Ham- burg und als Geologin an Ham- burger Schulen
> seit vielen Jahren Übungsleiterin für Kindersportgruppen, Leiterin von Erlebnisgeburtstagen in Sport und Geologie


Auch die zwei Jüngsten der Familie Hincke unterstützen seit 2016 bei Planung und Durchführung von Exkursionen: 

Martin Hincke (Jg. 1991, M.Sc., Geologe)

Er hat in Hamburg und Madrid Geowissenschaften studiert,
seine
Bachelorarbeit über Tektonik im Harz und seine Ma-
sterarbeit über Sedimente in Südspanien geschrieben.
2017
erkundete er für uns neue Exkursionsziele in Neuseeland, Kanada, Alaska.

Carola Hincke (Jg. 1994, Studentin der Geowissenschaften)

Carola schreibt 2017 für ihren B.Sc. in Hamburg über CO2-
Freisetzung aus Permafrostböden. Sie unterstützt bei der Exkursionsleitung von vielen Tagesexkursionen
und einigen Reisen.





   
Unsere Verstärkung 

 
Dr. Kerstin Athen (Jg. 1966, Dipl.-Geologin/Paläontologin)

Ihre Spezialität sind eiszeitliche Bärenknochen. Durch ihre Begeisterung für die Entwicklungsgeschichte des Lebens und ihre Ausbildung zur Museumsfachkraft ist
es Kerstin Athen ein Herzensanliegen, fachliche Inhalte spannend und interessant zu
vermitteln. Höhepunkte ihres Lebens sind u. a. eine Grabung in der Conturines-Höhle (Südtirol) auf ca. 2.800 m ü NN und die Besteigung des Mont Blanc. Außerdem war Kerstin Athen bei der Freilegung der Dinosaurierspuren 2005 in Münchehagen dabei.

Dr. Kerstin Athen leitet die vier Tagesexkursionen T 1 , T 14T 15 und T 27.


Matthias Bräunlich (Jg. 1958) 

Jugendlicher Drang zu Mineralen wurde zu ansteckender Begeisterung für die
Gesteinswelt. Als gelernter Bergmann (Wismut) und Werkzeugmacher befasst
er sich gründlich mit Geologie, sammelt und fotografiert Kristallin-Geschiebe
(www.kristallin.de), bereist Skandinaviens Grundgebirge und hält Geo-Vorträge.   

Matthias Bräunlich unterstützt bei Tagesexkursionen.


 

Rolf-Martin Kloos (Jg. 1961, Dipl.-Geologe/Paläontologe)

Studium in Hamburg; forschte in Nordgriechenland über tertiäre Vulkanite; arbeitet
als Geologe an Aufschlussbohrungen für Baugrund- und Umwelterkundung. Seit
2004 Volkshochschul-Dozent für makroskopische Gesteinsbestimmung; interessiert
sich vor allem für die faszinierende Welt der Minerale; ist Hobby-Astronom.


Rolf-Martin Kloos leitet die Tagesexkursion T 5.


Dr. Nadine Künze (Jg. 1981, Diplom-Geologin/Paläontologin)

Studium in Hamburg und Spanien; Diplomarbeit über die Mineralogie von Korunden; Dissertation über Radonaktivitäten in der Bodenluft
als Indikator geodynamischer Aktivität.
Lehrerfahrung machte sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni-
versität Hamburg (Strukturgeologie, Tektonik, Exkursionsleitung). Zurzeit ist sie im Wissenschaftsmanagement tätig.

Dr. Nadine Künze leitet gemeinsam mit Kathrin Hincke S 1.

 
 

Dr. Adrian Popp (Jg. 1975, Dipl.-Geologe/Paläontologe)

Studierte bis 2003 in Hannover; Dissertation (PhD) 2011 in Tallinn/Estland; forscht über Trilobiten, paläozoische Geschiebefossilien sowie das Paläozoikum in Deutschland und Baltoskandien. Er hat Lehrerfahrung (Schulen und Eiszeitmuseum) und ist Mitglied der Paläontologischen Gesellschaft und der Gesellschaft für Geschiebekunde.

Dr. Adrian Popp leitet die Tagesexkursion T 4.



 

Janika Truumees  (Jg. 1974, Dipl.-Geologin/Paläontologin)

Sie wurde in Estland geboren und hat als begeisterte Rucksackwanderin die damaligen Sowjetländer bereist, bevor ihre Entdeckerlust sie nach Norddeutschland führte. Nach abgeschlossener Berufsausbildung und einer Festanstellung als Bauzeichnerin suchte sie wieder Bezug zur Natur und zu den Gesteinen. Im Studium Geologie/Paläontologie in Hamburg und Tartu/Estland schrieb sie ihre Diplomarbeit über die Stratigraphie der Ordovizium-Silur-Grenze in Estland. Derzeit arbeitet sie als Geologin in Ludwigshafen.

Janika Truumees leitet gemeinsam mit Kathrin Hincke die Reise
R 4, das Seminar S 3, sowie die zwei Tagesexkursionen T 12 und T 13.


 
Seitenanfang
Terminübersicht
Unser Konzept
Das Besondere an uns
Startseite